Novavita Montreux

Leistungen des Pflegewohnbereichs

Das Leitmotiv unseres Pflegewohnbereichs lautet “Gepflegt Wohnen”. Dem fühlen wir uns in besonderer Weise verpflichtet und sehen neben einer guten pflegerischen Versorgung, vor allem die Betreuung der Bewohner als zentralen Punkt allen Handelns. Außer den examinierten Pflegefachkräften gibt es im Pflegewohnbereich speziell geschulte Alltagsbegleiterinnen, die den Tag gemeinsam mit den Bewohnern gestalten.

Die Pflegezimmer haben eine Größe von ca. 20 m² und es gibt jeweils ein Duschbad für zwei Zimmer. Der Pflegewohnbereich ist für 10 Bewohner vorgesehen. Zentral gelegen befindet sich ein Wohn- und Aufenthaltsbereich mit Terrasse, in dem sich das tägliche Leben vollzieht: Mahlzeiten, Beschäftigungsangebote, Fernsehen, etc.

Das Angebot beinhaltet u.a. Vollverpflegung (3 Mahlzeiten, Tischwein mittags und abends, bei Bedarf auch Zwischenmahlzeiten, alkoholfreie Getränke). Bereitstellung und Wechsel von Handtüchern und Bettwäsche, Waschen der (gekennzeichneten) persönlichen Wäsche, Postverteilung, 24 Stunden Rufbereitschaft, bewegungs- und beschäftigungstherapeutische Angebote.

Die sonstigen hauseigenen Einrichtungen wie z. B. Gymnastikraum, Restaurant/Café, Veranstaltungsraum, Bibliothek, Weinkeller und Dachterrasse können, wenn es der Gesundheitszustand erlaubt, mitgenutzt werden.

Ausstattung eines Pflegezimmers:

  • Die Pflegezimmer sind komplett und wohnlich eingerichtet. Die vorhandenen Möbel können durch eigene Möbel ergänzt/ersetzt werden.
  • Bad (WC und barrierefreie Dusche), Spiegelschrank
  • Elektrisch bedienbares Pflegebett, Nachtschrank, Kleiderschrank mit eingebautem Minisafe
  • Zentralheizung, einstellbar bis ca. 25 °C, im Bad bis ca. 28 °C
  • Mechanische Be- und Entlüftung
  • teilweise Balkon
  • Telefonanschluss (residenzinterne Gespräche sind gratis)
  • Notrufanlage
  • Rauchmelder auf dem Flur
  • Antennenanschluss für Rundfunk und Fernsehen

Preise:

Der Tagessatz beträgt entsprechend den umfassenden Leistungen ab CHF 220.- pro Person im Einzelzimmer.

Dieser Betrag deckt die Miete, Nebenkosten und Hotelleistungen. Die Kosten für ärztlich verschriebene Pflege werden von den Krankenkassen übernommen (nach dem Prinzip “Zahlung der Arzt-, Arznei- und Krankenhauskosten direkt durch den Versicherungsträger”). Die Pflegerechnung wird direkt durch die Kassen beglichen, es ist nicht nötig, den Betrag vorzustrecken.

Die Nova Vita Residenz Montreux stellt hohe Ansprüche an die Qualität der Leistungserbringung. Ständige Qualitätskontrollen in sämtlichen Bereichen und diplomiertes Personal garantieren bestmögliche Betreuung der Bewohner.

Sonderleistungen:

z.B. persönliche Sekretariatsarbeiten oder Fahrdienste CHF 60.-/Stunde Bargeldverwaltung CHF 50.-/Monat

Kostenerstattung:

Der Aufenthalt in der Nova Vita Residenz Montreux wird vom Bewohner zu 100% selbst finanziert, es besteht keinerlei Anspruch auf Subventionen. Nur die ärztlich verschriebenen Pflegeleistungen werden ggf. zurückerstattet, sofern sie nicht direkt übernommen werden.

Kurzzeitpflege:

Für pflegebedürftige Personen besteht die Möglichkeit eines zeitlich begrenzten Aufenthaltes in einem Pflegezimmer der Nova Vita Residenz (z.B. im Falle von Ferien der pflegenden Angehörigen, Erholung nach Spitalaufenthalt, etc). Tagessatz, inkl. oben erwähnter Leistungen CHF 250.-

Kontakt:

Nova Vita Residenz Montreux
Telefon +41 (0) 21 965 90 90